Datenschutzerklärung der Hubl GmbH

Die Hubl GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Internetseite ist uns ein sehr wichtiges Anliegen.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden.

1. Verantwortlicher

Hubl GmbH
Edelstahltechnik
Reutwiesenstraße 44 – 50
71665 Vaihingen/Enz

Telefon +49 (0) 70 42 / 82 45 - 0
Telefax +49 (0) 70 42 / 2 34 57
E-Mail info@hubl-gmbh.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

datenschutz[at]hubl-gmbh.de

3. Erfassen von Daten auf der Internetseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben und gespeichert:

  • Verbindungsdaten des anfragenden Rechners,
  • die IP-Adresse,
  • die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs,
  • die Seiten, die Sie bei uns besuchen,
  • das Datum und die Dauer Ihres Besuches

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art.6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

4. Datenverarbeitung und Zweck, Rechtsgrundlage

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers, indem Sie uns diese zur Verfügung stellen, mittels des Kontaktformulars oder Bewerbungsformulars auf unserer Internetseite.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, unter Beachtung des Art. 28 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zur Auftragsverarbeitung, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft. Eine Weitergabe an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften bzw. sofern wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden. Um den Nachweis von Informationspflichten und Einwilligungserklärung führen zu können, speichern wir ihre IP-Adresse im Moment des Absendens unserer Formulare ab.

a) Kontaktformular

Die von Ihnen erfassten persönlichen Daten, wie zum Beispiel aus der gesendeten E-Mail der Rubrik "Kontakte", unserem Kontaktformular, werden wir nur dazu verwendet, Ihnen die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen - oder aber zu anderen Zwecken, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben - sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.

Unsere Mitarbeitenden sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Vertraulichkeit verpflichtet worden. Eine weitergehende Datenverarbeitung ihrer bereitgestellten Daten findet statt, wenn sich aus der Anfrage weitergehendes Interesse an unseren Produkten ergibt und sich damit ein vorvertragliches Vertragsverhältnis entwickelt. Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1, lit a), b) DSGVO.

b) Onlinebewerbungsformular

Auf unserer Internetseite können Sie unser Online-Bewerbungsportal nutzen, um sich bei uns zu bewerben. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden dann durch uns erhoben und verarbeitet zur Durchführung eines Bewerbungsverfahrens für die ausgeschriebene Stelle. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung erfolgt hierbei auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Die Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt nur dann durch uns, sofern Sie diese an uns übermittelt haben, damit wir Ihre Bewerbung in ihrer vorliegenden Form berücksichtigen können oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Diese Informationen werden keine Berücksichtigung im Bewerbungsprozess finden, soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung hierfür besteht. Rechtsgrundlage bilden dann Art. 9 Abs. 2 lit b), e).

Im Falle, dass es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir die durch Sie übermittelten Daten weiterverarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt dann zur Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Eine Einstellung ohne Ihre Bewerberdaten ist nicht möglich. Rechtsgrundlage bilden § 26 BDSG und Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO.

c) CRM System

Wir erheben, verarbeiten und speichern Kontaktdaten, welche Sie uns mitgeteilt haben in unserem CRM System. Dadurch ist es uns möglich mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn sie dies gewünscht haben und zur Pflege unserer Kundenbeziehung. Zudem sind Ihre Kontaktdaten erforderlich zur Kontaktaufnahme um vorvertragliche oder vertragliche Maßnahmen durchführen zu können.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung bildet Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO im Falle einer vertraglichen Beziehung mit Ihnen.

5. Daten-Löschung und Aufbewahrung von Daten

Die Hubl GmbH speichert personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.

6. Recht auf Widerruf und Widerspruch

Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten nach Art. 6 (1), lit. a) DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Zudem dürfen Sie unter den in Art. 21 (1) DSGVO genannten Voraussetzungen, einer Verarbeitung nach Art. (1), lit. e), f) widersprechen.

7. Sicherheit

Die Hubl GmbH setzt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unberechtigte Zugriffe zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Weiterentwicklung fortlaufend verbessert.

8. Cookies

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Web-Server an Ihren PC verschickt und meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Es handelt sich dabei nicht um Programme, die auf dem PC des Nutzers Schaden anrichten können. Cookies ermöglichen die Feststellung, ob Sie erneut unsere Internetpräsenz besuchen. Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen

9. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Internetseite wird die IP-Anonymisierung "_anonymizeIp()" von Google verwendet, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Durch die Kürzung der IP-Adresse kann die direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Im Auftrag des Betreibers dieser Internetseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Internetseite durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Internetseiten-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Internetseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: 

Bei einer Löschung von Cookies nach einer Internetsitzung muss der Opt-Out-Cookie erneut gesetzt werden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html und
http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

10. Links

Diese Seite enthält Verweise auf Internetseiten von externen Betreibern. Die Links wurden vor deren Freischaltung, sorgfältig überprüft. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass im Nachhinein inhaltliche Veränderungen durch die jeweiligen Betreiber vorgenommen werden. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für den Internetauftritt der Hubl GmbH. Eine Haftung für den Inhalt oder die Richtigkeit der Datenschutzerklärung von Internetauftritten anderer Anbieter wird nicht übernommen. Zwecks Information über die Datenschutzhinweise anderer Anbieter überprüfen Sie bitte den jeweiligen Internetauftritt oder wenden Sie sich an den jeweiligen Anbieter.

11. Betroffenenrechte

Die Hubl GmbH bietet seinen Kunden das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Daten-Portabilität oder auf Einschränkung der Verarbeitung, sowie das Recht zum Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung gem. Art. 6 (1), lit e, lit f) DSGVO. Senden Sie die jeweilige Anfrage an

datenschutz[at]hubl-gmbh.de

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

Druck Symbol